Stadtinfo

Freiburg

Bundesland: Baden-Württemberg
Einwohner: 220.000
PLZ: 79098-79117
Vorwahl: 0761

Adresse der Stadtverwaltung:
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Tel.: (0241) 432(0)
Stadt Freiburg bei Facebook Stadt Freiburg bei Twitter Stadt Freiburg bei xing Stadt Freiburg bei youtube Stadt Freiburg bei GooglePlus

Jobmessen in Freiburg 2019

Nachfolgend findest du alle Jobmessen 2019 in Freiburg

Anzahl der Jobmessen: 0
Weitere Jobmessen:

Jobmessen in 2019 sind eine gute Gelegenheit um mit Unternehmen in den direkten Kontakt zu kommen. Ein Unternehmen gilt dann als »Attraktiver Arbeitgeber«, wenn er in das Profil der eigenen Werte und Vorstellungen passt. Eigenschaften wie zum Beispiel Arbeitsatmosphäre, Unternehmensgröße und Weiterbildungsmöglichkeiten spielen hierbei eine große Rolle.

Ebenso kann der Unternehmensstandort von Bedeutung sein. Die einen wohnen lieber im Norden Deutschlands, die anderen im Süden und wieder anderen ist es egal. Bei Jobfair findest du die Informationen zur Stadt Freiburg sowie alle Jobmessen aus dem Jahr 2019.

Die Stadt Freiburg

Freiburg im Breisgrau ist eine kreisfreie Großstadt in Baden-Württemberg. Die südlichste Großstadt Deutschlands hat über 220.000 Einwohner und ist Sitz des Regierungspräsidiums Freiburg.

Freiburg ist ein regionales Wirtschaftszentrum. Es dominieren der Dienstleistungssektor sowie der öffentliche Dienst. Größter Arbeitgeber der Stadt ist die Universität mit dem Universitätsklinikum.

Mit den zwei Großverlagen Herder und Haufe, einer Vielzahl von kleineren Verlagen sowie dem Sitz der Badischen Zeitung ist Freiburg ein bedeutender Verlags- und Medienstandort. Auch die IT-Branche ist in Freiburg prominent vertreten. Dazu gehören der deutsche Marktführer im Bereich «Kaufmännische Software» Lexware und United Planet als führendes Unternehmen bei Portalsoftware.

In Freiburg gibt es bemerkenswerte Gebäude aus allen Epochen der Stadtgeschichte. Ein großer Teil der historischen Altstadt wurde allerdings beim Bombenangriff im zweiten Weltkrieg zerstört.
(Quelle: Wikipedia)