Stadtinfo

Mainz

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 204.000
PLZ: 55116-55131
Vorwahl: 06131

Adresse der Stadtverwaltung:
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Tel.: (06131) 77(0)
Stadt Mainz bei Facebook Stadt Mainz bei Twitter Stadt Mainz bei xing Stadt Mainz bei youtube Stadt Mainz bei GooglePlus

Jobmessen in Mainz 2019

Nachfolgend findest du alle Jobmessen 2019 in Mainz

Anzahl der Jobmessen: 2
23.11.2019
Name: HORIZON - Das Event für Orientierung nach dem Abi
Kategorie: Jobmesse
Ort: Mainz
Fachrichtung: Ingenieurwesen, BWL, Medizin, Informatik, Jura, Soziales und Gesundheit, sonstiges
Logo von HORIZON - Das Event für Orientierung nach dem Abi
28.11.2019
Name: meet@campus-mainz
Kategorie: Jobmesse
Ort: Mainz
Fachrichtung: BWL, Medizin, Naturwissenschaft, Informatik, Jura, Soziales und Gesundheit
Logo von meet@campus-mainz

Jobmessen in 2019 sind eine gute Gelegenheit um mit Unternehmen in den direkten Kontakt zu kommen. Ein Unternehmen gilt dann als »Attraktiver Arbeitgeber«, wenn er in das Profil der eigenen Werte und Vorstellungen passt. Eigenschaften wie zum Beispiel Arbeitsatmosphäre, Unternehmensgröße und Weiterbildungsmöglichkeiten spielen hierbei eine große Rolle.

Ebenso kann der Unternehmensstandort von Bedeutung sein. Die einen wohnen lieber im Norden Deutschlands, die anderen im Süden und wieder anderen ist es egal. Bei Jobfair findest du die Informationen zur Stadt Mainz sowie alle Jobmessen aus dem Jahr 2019.

Die Stadt Mainz

Mainz ist mit ungefähr 204.000 Einwohnern die Landeshauptstadt und größte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Größere in Mainz angesiedelte Unternehmen sind das Mainzer Traditionsunternehmen Werner & Mertz, die Schott AG und Cargill. Im Jahr 1965 begann IBM, in Mainz-Hechtsheim ein Werk für Speichersysteme zu errichten. An dem IBM-Standort arbeiten aber weiterhin etwa 1.700 Mitarbeiter im Bereich der Unternehmensberatung und Softwareentwicklung.

Als weiteres Unternehmen im Bereich der Hochtechnologie ist das Pharmaunternehmen Novo Nordisk seit 1958 in der Stadt ansässig.
(Quelle: Wikipedia)