Stadtinfo

Mülheim

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 166.000
PLZ: 45468-45481
Vorwahl: 0208

Adresse der Stadtverwaltung:
Am Rathaus 1
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel.: (0208) 455(0)
Stadt Mülheim bei Facebook Stadt Mülheim bei Twitter Stadt Mülheim bei xing Stadt Mülheim bei youtube Stadt Mülheim bei GooglePlus

Jobmessen in Mülheim

Nachfolgend findest du alle Jobmessen 2019 in Mülheim

Anzahl der Jobmessen: 0
Weitere Jobmessen:

Jobmessen in 2019 sind eine gute Gelegenheit um mit Unternehmen in den direkten Kontakt zu kommen. Ein Unternehmen gilt dann als »Attraktiver Arbeitgeber«, wenn er in das Profil der eigenen Werte und Vorstellungen passt. Eigenschaften wie zum Beispiel Arbeitsatmosphäre, Unternehmensgröße und Weiterbildungsmöglichkeiten spielen hierbei eine große Rolle.

Ebenso kann der Unternehmensstandort von Bedeutung sein. Die einen wohnen lieber im Norden Deutschlands, die anderen im Süden und wieder anderen ist es egal. Bei Jobfair findest du die Informationen zur Stadt Mülheim sowie alle Jobmessen aus dem Jahr 2019.

Die Stadt Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr ist eine Großstadt im westlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt an der Ruhr, zwischen den angrenzenden Städten Duisburg und Essen sowie der nahe gelegenen Landeshauptstadt Düsseldorf.

Mülheim gilt als die deutsche Hauptstadt des Lebensmittel-Einzelhandels, denn die Unternehmen Aldi Süd und die Tengelmann-Holding haben hier ihren Sitz.

Die ehemalige Kraftwerk Union (KWU) hat in Mülheim große wirtschaftliche Bedeutung. Nachdem sowohl die KWU als auch die Mannesmannröhren-Werke Schrumpfungsprozessen unterworfen waren, hat sich auf den frei gewordenen Flächen neben dem Siemens Technopark ein Gewerbegebiet mit Ausrichtung auf Logistik angesiedelt.

Bis zur Übernahme durch die Vodafone AG im Januar 2000 war die Mannesmannröhren-Werke AG einer der größten Arbeitgeber in Mülheim. Zu Hochzeiten, Anfang der 1970er Jahre, waren hier bis zu 12.000 Menschen beschäftigt. Heute gehören die Mannesmannröhren-Werke zur Salzgitter AG.
(Quelle: Wikipedia)