Stadtinfo

Schwerin

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner: 91.000
PLZ: 19053-19063
Vorwahl: 0385

Adresse der Stadtverwaltung:
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

Tel.: (0385) 545(0)
Stadt Schwerin bei Facebook Stadt Schwerin bei Twitter Stadt Schwerin bei xing Stadt Schwerin bei youtube Stadt Schwerin bei GooglePlus

Jobmessen in Schwerin 2019

Nachfolgend findest du alle Jobmessen 2019 in Schwerin

Anzahl der Jobmessen: 1
29.01.2020
Name: 4. Jobmesse Schwerin am 29. Januar 2020 in der Sport- und Kongresshalle
Kategorie: Jobmesse
Ort: Schwerin
Fachrichtung: Ingenieurwesen, BWL, Naturwissenschaft, Informatik, Soziales und Gesundheit, sonstiges
Logo von 4. Jobmesse Schwerin am 29. Januar 2020 in der Sport- und Kongresshalle

Jobmessen in 2019 sind eine gute Gelegenheit um mit Unternehmen in den direkten Kontakt zu kommen. Ein Unternehmen gilt dann als »Attraktiver Arbeitgeber«, wenn er in das Profil der eigenen Werte und Vorstellungen passt. Eigenschaften wie zum Beispiel Arbeitsatmosphäre, Unternehmensgröße und Weiterbildungsmöglichkeiten spielen hierbei eine große Rolle.

Ebenso kann der Unternehmensstandort von Bedeutung sein. Die einen wohnen lieber im Norden Deutschlands, die anderen im Süden und wieder anderen ist es egal. Bei Jobfair findest du die Informationen zur Stadt Schwerin sowie alle Jobmessen aus dem Jahr 2019.

Die Stadt Schwerin

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt ist mit 92.000 Einwohnern nach Rostock die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes.

Wirtschaftlich dominieren Technologieunternehmen, die Deutsche Bahn, Maschinenbau und Materialverarbeitung, Konsumproduktion, der öffentliche Sektor, die Gesundheitswirtschaft und Kliniken sowie Dienstleistungsbetriebe und der Tourismus. Wirtschaftszweige im produzierendem Gewerbe sind unter anderem: Braugewerbe, Nahrungsmittelindustrie, Kabelfertigung, Kunststoffverarbeitung und Maschinenbau.

Schwerin hat verschiedene Hochschulen. Dazu zählen zum Beispiel die Fachhochschule des Mittelstands und Baltic College.
(Quelle: Wikipedia)