Stadtinfo

Weimar

Bundesland: Thüringen
Einwohner: 63.000
PLZ: 99423-99428
Vorwahl: 03643

Adresse der Stadtverwaltung:
Schwanseestr. 17
99423 Weimar

Tel.: (0228) 762(0)
Stadt Weimar bei Facebook Stadt Weimar bei Twitter Stadt Weimar bei xing Stadt Weimar bei youtube Stadt Weimar bei GooglePlus

Jobmessen in Weimar 2022

Nachfolgend findest du alle Jobmessen 2022 in Weimar

Anzahl der Jobmesse: 0
Weitere Jobmesse:
11.03.2023
Name: 10. Jobmesse Erfurt
Kategorie: Jobmesse
Ort: Erfurt
Fachrichtung: Geisteswissenschaften, Informatik, Ingenieurwesen, Jura, Medizin, Naturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, sonstiges
Logo von 10. Jobmesse Erfurt
16.09.2023
Name: 11. Jobmesse Erfurt
Kategorie: Jobmesse
Ort: Erfurt
Fachrichtung: Geisteswissenschaften, Informatik, Ingenieurwesen, Medizin, Naturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, sonstiges
Logo von 11. Jobmesse Erfurt

Jobmessen in 2022 sind eine gute Gelegenheit um mit Unternehmen in den direkten Kontakt zu kommen. Ein Unternehmen gilt dann als »Attraktiver Arbeitgeber«, wenn er in das Profil der eigenen Werte und Vorstellungen passt. Eigenschaften wie zum Beispiel Arbeitsatmosphäre, Unternehmensgröße und Weiterbildungsmöglichkeiten spielen hierbei eine große Rolle.

Ebenso kann der Unternehmensstandort von Bedeutung sein. Die einen wohnen lieber im Norden Deutschlands, die anderen im Süden und wieder anderen ist es egal. Bei Jobfair findest du die Informationen zur Stadt Weimar sowie alle Jobmessen aus dem Jahr 2022.

Die Stadt Weimar

Weimar ist eine Stadt in Thüringen, die vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Weimar wird seit 2004 offiziell als Universitätsstadt bezeichnet wird. Neben der Bauhaus-Universität beherbergt die Stadt die Hochschule für Musik Franz Liszt und die Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Größtes Industrieunternehmen ist die Bayer Weimar GmbH und Co. KG, ein Tochterunternehmen der Bayer HealthCare, mit etwa 500 Beschäftigten. Weiterhin befindet sich in Weimar ein Abfüllbetrieb von Coca-Cola. Der Einzelhandels-Discounter Aldi-Nord ist mit einer seiner Regionalniederlassungen und einem großflächigen Zentrallager in Weimar ansässig.
(Quelle: Wikipedia)